Information
Freitag,

07.01.1966

Mit dem Start eines Fotoaufklärungssatelliten des Typs Zenit-​2 (Erzeugnis 11F61) begann für die Sowjetunion am 07.01.1966 das Raumfahrtjahr 1966. Kurz nach dem Start der Wostok 8A92 Rakete vom Kosmodrom Baikonur traten jedoch Abweichungen vom normalen Regime in den Triebwerken der zweiten und dritten Stufe auf. Das führte dazu, daß Kosmos 104 nicht den geplanten Orbit erreichte. Die Aufnahmen aus der tatsächlich erreichten exzentrischen Umlaufbahn waren weitgehend unbrauchbar, wie eine Auswertung nach Abschluß der 8-​tägigen Mission zeigte.