Information
Mittwoch,

15.04.1970

Einen manövrierfähigen Fotoaufklärer vom Typ Zenit-​4M „Rotor“ (Erzeugnis 11F691) startete die Sowjetunion am 15.04.1970 mit einer Woschod 11A57 Rakete von Plesetsk. Als Kosmos 333 absolvierte er einen 13-​tägigen Flug, was etwa der üblichen Missionsdauer bei diesem Satellitentyp entsprach.