Information
Samstag,

05.05.1973

Mit einer Woschod 11A57 Rakete startete am 05.05.1973 von Plesetsk der Fotoaufklärer Kosmos 556. Dieser Satellit vom Typ Zenit-​4MK, Codename „Germes“ (dt. Hermes), gehörte zur dritten Generation sowjetischer Fotoaufklärungssatelliten, war manövrierfähig und lieferte hochauflösende Aufnahmen, die mit einer Kapsel zur Erde zurückgeführt werden konnten. Die Satelliten wurden auch als Erzeugnis 11F692 geführt. Die Mission von Kosmos 556 endete bereits nach neun Tagen, was unter der normalen Dauer von knapp zwei Wochen lag. Möglicherweise erzwangen diesmal technische Probleme eine beschleunigte Rückführung.