Information
Dienstag,

22.08.1978

Erfolgreicher als mit ihren geostationären Kommunikationssatelliten war die Sowjetunion 1978 mit der altgedienten „Molnija“ Baureihe. Ein weiterer Vertreter des Molnija-​1 Typs wurde am 22.08.1978 mit einer Molnija-​M 8K78M mit Block-​ML als Molnija-​1 42 von Plesetsk gestartet. Er erreichte die vorgesehene exzentrische Umlaufbahn von der aus er verschiedene Kommunikationsaufgaben übernahm.