Information
Mittwoch,

05.12.1979

Mit einer Kosmos-​3M 11K65M Trägerrakete startete am 05.12.1979 von Plesetsk ein kleiner militärischer Satellit. Bei Kosmos 1146 handelte es sich um das erste Exemplar einer neuen Ausführung der Radar-​Kalibrierungssatelliten aus der Taifun-​1 Serie. Im Gegensatz zu den bisher eingesetzten Taifun-​1A und Taifun-​1W waren die neuen Taifun-​1B aber vollkommen passiv. Auch sie waren kugelförmig, jedoch nicht mit Solarzellen besetzt. Vielmehr erfolgte die Fertigung aus zwei Aluminium-​Halbkugeln, die im Vakuum per Elektronenstrahlschweißen miteinander verbunden wurden. Nicht nur bei der Fertigung, auch beim Aussetzen der exakt ausgewuchteten Satelliten war höchste Präzision gefordert. Daher wurde extra ein neuer Aussetzmechanismus entwickelt, der über einen Hebelmechanismus mit vier Armen die Satelliten ohne Störimpulse aussetzen konnte.