Information
Mittwoch,

09.07.1980

Ein Cluster von acht Kosmos Satelliten des Typs Strela-​1M (Erzeugnis 11F625) startete am 09.07.1980 mit einer Rakete des Typs Kosmos-​3M 11K65M vom Kosmodrom Plesetsk. Die Satelliten Kosmos 1192, Kosmos 1193, Kosmos 1194, Kosmos 1195, Kosmos 1196, Kosmos 1197, Kosmos 1198 und Kosmos 1199 bildeten ein Netzwerk militärischer Kommunikationssatelliten auf mehr oder weniger Kreisbahnen zwischen 1.400 und 1.500 km Höhe. Auch sie dienten hauptsächlich der Kommunikation mit sowjetischen KGB-​Agenten im Ausland.