Information
Freitag,

11.11.1983

Eine Kosmos-3M 11K65M Rakete brachte am 11.11.1983 vom Kosmodrom Plesetsk den Satelliten Kosmos 1508 auf eine elliptische Umlaufbahn. Der Satellit gehörte zu einer Serie mit Namen Taifun-​1 bzw. „Wektor“, die seit Mitte der 1970er Jahre in wenigen Exemplaren gewöhnlich im Abstand eines Jahres gestartet wurden. Vereinzelt fanden aber auch zwei Starts in einem Jahr statt. So auch 1983, als nach einjähriger Pause mit Kosmos 1450 (April) und Kosmos 1508 zwei Exemplare ihre Bahn erreichten. Die kugelförmigen Satelliten (Erzeugnis 11F633) waren komplett mit Solarzellen bedeckt und verfügten über vier ausklappbare Antennen. Sie dienten vermutlich der Kalibrierung von Radaranlagen, wenn auch Details bisher nicht veröffentlicht wurden.