Information
Donnerstag,

24.11.1988

Vom Kosmodrom Plesetsk startete am 24.11.1988 eine Sojus-​U 11A511U Rakete mit dem Fotoaufklärungssatelliten Kosmos 1981. Dieser gehörte zur Zenit-​8 Baureihe, bekannt auch als Erzeugnis 17F116 „Oblik“. Derartige Satelliten lieferten den sowjetischen Stäben Aufklärungsmaterial, das je nach Mission und Umlaufbahn aus Übersichts– oder Detailaufnahmen bestehen konnte. Nach 14 Tagen kehrte die Landesektion von Kosmos 1981 mit dem Fotomaterial und der Kameraausrüstung zur Erde zurück.