Information
Freitag,

06.04.1990

Die Kosmos Satelliten Kosmos 2064, Kosmos 2065, Kosmos 2066, Kosmos 2067, Kosmos 2068, Kosmos 2069, Kosmos 2070 und Kosmos 2071 erreichten am 06.04.1990 mit einer Kosmos-3M 11K65M Rakete von Plesetsk ihre Umlaufbahnen. Alle acht (Block 55L) Satelliten waren vom Typ Strela-​1M und dienten der militärischen Kommunikation. Das gesamte „Strela“ System wurde wohl von der Auslandsabteilung des sowjetischen Geheimdiensts KGB betrieben, die darüber den Kontakt zu ihren Spionen aber auch Botschaften im Ausland hielt.