Information
Donnerstag,

26.04.1990

Molnija-​1 77, ein Kommunikationssatellit der speziell für die militärische Datenübertragung optimierten Molnija-​1T Baureihe, wurde am 26.04.1990 mit einer Molnija-​M 8K78M mit Block-​ML Bugsierstufe vom Kosmodrom Plesetsk gestartet. Wie die ursprünglichen Molnija-​1 Modelle operierten auch die Molnija-​1T auf den typischen hochelliptischen Bahnen mit zwölf Stunden Umlaufzeit, verfügten aber über Wanderfeldröhren mit höherer Standzeit und wohl auch Sendeleistung. Die Bandbreite der Anwendungen reichte von Telefonie– und Fernschreibverbindungen über die reine Daten– und Kommandoübertragung bis hin zur Versorgung entlegener Stützpunkte mit Rundfunk– und Fernsehprogrammen.