Information
Samstag,

15.03.2008

Ein weiteres Exemplar aus einer Serie von insgesamt acht modernisierten GPS Block IIR (GPS IIR-​M) Satelliten wurde am 15.03.2008 mit einer Delta 7925 PAM-​D der ULA von Cape Canaveral gestartet. Der auch als GPS-​2R-​19 (USA 201) bezeichnete Satellit erreichte die vorgesehene Parkbahn, aus der er einige Tage später auf einen Orbit in 20.000 km Höhe manövrierte. Auf Bahnebene A übernahm er die Aufgaben von GPS-​2A-​20. Dieser im September 1992 gestartete Satellit hatte seine siebenjährige Garantielebenszeit bereits weit überschritten und wurde nun in die Reserve überführt. Mit dem Start von GPS-​2R-​M6 näherte sich ein weiterer Generationswechsel im GPS System seinem Abschluß. Diese acht Satelliten umfassende Serie sollte wiederum in einigen Jahren von einem vollkommen neuen Modell abgelöst werden. Doch zunächst waren für Juni und September 2008 die Starts der letzten beiden Delta 7925 mit GPS-2R(M) geplant, bevor Anfang 2009 das erste GPS-​2F Modell folgen sollte. In der Realität verschoben sich diese Starts dann aber jeweils um etwa ein Jahr.