Information
Freitag,

29.07.2011

Nur gut drei Wochen nach dem Start von Shijian 1103 wurde am 21.07.2011 vom Raumfahrtzentrum Jiuquan der nächste Satellit dieser Serie gestartet. Damit klärte sich auch die Frage nach dem Verbleib von SJ-​11 02, die aufgekommen war, nachdem am 06.07.2011 zunächst SJ-​11 03 gestartet worden war. Chinesische Presseberichte thematisierten im Juli 2011 auch die Hintergründe. Demnach hatten Qualitätsprobleme an der ursprünglich für den Start von SJ-​11 02 vorgesehenen CZ-​2C-​III Rakete zu der Entscheidung geführt, stattdessen den nächsten Start vorzuziehen. Unklar blieb aber weiter die Aufgabenstellung der Shijian 11 Baureihe. Westliche Experten spekulierten darüber, daß China unter dem Deckmantel der Shijian Serie versuchte, ein experimentelles Raketenfrühwarnsystem aufzubauen.