Information
Donnerstag,

09.04.1981

Eine Kosmos-​3M 11K65M Rakete brachte am 09.04.1981 vom Kosmodrom Plesetsk den Satelliten Kosmos 1263 auf eine elliptische Umlaufbahn. Der Satellit gehörte zu einer Serie mit Namen „Wektor“, die seit Mitte der 1970er Jahre in wenigen Exemplaren jeweils im Abstand von mehreren Jahren gestartet wurden. Kosmos 1263 folgte jedoch lediglich drei Monate auf seinen Vorgänger Kosmos 1238, so daß angenommen werden kann, daß dieser vorzeitig seinen Betrieb eingestellt hatte. Die kugelförmigen Satelliten waren komplett mit Solarzellen bedeckt und verfügten über vier ausklappbare Antennen. Sie dienten der Kalibrierung von Radaranlagen, wenn auch Details bisher nicht veröffentlicht wurden.