Address:

März 1963 

Willkommen in der Raumfahrtchronik, dem Herzstück von Olafs Raumfahrtkalender. Für den gewählten Zeitraum finden sich sich hier aktuell 3 Einträge (von 7818), chronologisch sortiert.

18.03.1963

18.03.1963

Nach dem weitgehend erfolglosen Versuch der USAF, mit den SAMOS E-​5  Satelliten hochauflösende Aufklärungsfotos zu gewinnen, unternahm das NRO im Rahmen des CORONA Programms einen neuen Anlauf, ein solches System zu installieren. Konkret hatte der angenommene Aufbau neuer ABM-​Stellungen um das damalige Leningrad (und einer gewaltigen Radaranlage bei Talinn) den Auswertern vor Augen geführt, daß die inzwischen nahezu kontinuierlich verfügbaren Fotos der KH-​4 Kameras auf den CORONA Satelliten diesem Anspruch nicht genügten. Die CIA wandte sich daher an das NRO mit Mehr…

21.03.1963

21.03.1963

An Bord einer Wostok 8A92 Rakete startete die Sowjetunion mit Kosmos 13 am 21.03.1963 von Baikonur einen Fotoaufklärungssatelliten des Typs Zenit-​2  (Erzeugnis 11F61). Die Mission, die neben der fotografischen Aufklärung auch Strahlungsmessungen diente, dauerte acht Tage und schloß am 29.03.1963 planmäßig mit der Landung ab. Mehr…

28.03.1963

28.03.1963

Ihren vierten Testflug absolvierte die Saturn I (den ersten unter diesem Namen — bis zum Februar 1963 trug das Projekt noch die Bezeichnung Saturn C-​1 ) am 28.03.1963. Diesmal war (im Gegensatz zu den beiden vorangegangenen Flügen) kein Freisetzen von Wasserballast geplant. Stattdessen sollte der Ausfall eines der acht Erststufentriebwerke simuliert und das Verhalten der Rakete studiert werden. Zunächst verzögerten mehrere technische Probleme den Countdown von SA-​4, letztlich konnte der Start aber doch noch erfolgen. Nach 100 s Flu Mehr…