Information
Mittwoch,

17.03.1982

Mit einer Sojus-U 11A511U Rakete startete am 17.03.1982 von Plesetsk der Fotoaufklärungssatellit Kosmos 1343. Es handelte sich bei ihm um ein Exemplar aus der Zenit-​6 Baureihe (Codename „Argon“), Erzeugnisnummer 11F645. Diese Satelliten lieferten während einer 14-​tägigen Mission Übersichtsaufnahmen für die spätere Detailaufklärung. Dazu wurden sie gewöhnlich mit dem Bordtriebwerk aus der niedrigen Ausgangsbahn auf einen etwas höher liegenden Arbeitsorbit manövriert. So auch Kosmos 1343, der jedoch am 25.03.1982 eine nochmalige Bahnanhebung (vor allem im Apogäum) erfuhr. Das Filmmaterial kehrte dann nach zwei Wochen in der Landesektion zur Erde zurück. Die Mission von Kosmos 1343 folgte exakt diesem Schema.