Information
Donnerstag,

19.01.1967

Mit einer Wostok 8A92 Rakete wurde am 19.01.1967 der Fotoaufklärungssatellit Kosmos 138 vom Kosmodrom Plesetsk gestartet. Während seiner 8-​tägigen Mission lieferte der Satellit vom Typ Zenit-​2 (Erzeugnis 11F61) Übersichtsaufnahmen geringer Auflösung, die mit der Kamerasektion zur Erde zurückkehrten und 220 km nordwestlich von Zelinograd (heute Astana) geborgen werden konnten. Wegen technischer Probleme hatte der Satellit die geplante Umlaufbahn nur mit erheblicher Abweichung erreicht. Inwieweit das die Qualität der Aufnahmen beeinträchtigte, ist nicht bekannt.