Information
Mittwoch,

28.02.2018

Bergung der Sojus MS-06 Besatzung aus der gelandeten Kapsel

die Kapsel von Sojus MS-06 auf dem Weg zurück zur Erde

Nach fünfeinhalbmonatigem Weltraumaufenthalt bereiteten sich Alexander Misurkin, Mark Vande Hei und Joseph Acaba auf der Internationalen Raumstation auf ihre Rückkehr zur Erde vor. Ein zuletzt noch intensiviertes Fitnessprogramm sollte sicherstellen, daß die drei Raumfahrer nach der Landung keine zu heftigen Probleme bei der Wiederanpassung an die irdische Schwerkraft hatten. Am 27.02.2018 um 23:08 UTC koppelte ihr Sojus MS-​06 Raumschiff vom Dockingmodul „Poisk“ ab. Unterstützt von seinen Crewmitgliedern steuerte Kommandant Misurkin die Sojus dann vorsichtig von der ISS weg. Es folgten einige größere Bahnmanöver und schließlich die entscheidende Zündung des Bremstriebwerks. Knapp dreieinhalb Stunden später, am 28.02.2018 um 02:31 UTC, setzte die Kapsel in der winterlichen Steppe Kasachstans auf. Nach 4.037:14 h (168 Tagen) war der Raumflug 146 km südöstlich von Scheskasgan sicher zu Ende gegangen. Jetzt machte sich auch das Training der Raumfahrer bezahlt. Schon kurze Zeit nach der medizinischen Erstversorgung standen sie auf eigenen Beinen.