Information
Freitag,

25.05.1973

Kosmos 561, ein Fotoaufklärungssatellit des Typs Zenit-​2M, startete am 25.11.1972 mit einer Woschod 11A57 Rakete vom Kosmodrom Plesetsk. Diese Satelliten mit dem Codenamen „Gektor“ und der Erzeugnisnummer 11F690 verfügten über ein Kamerasystem mit der Bezeichnung Ftor-​2R, welches Übersichtsaufnahmen geringer Auflösung lieferte. Der Flug von Kosmos 561 endete nach zwölf Tagen mit der Rückführung der Landesektion, was dem üblichen Missionsprofil entsprach.
Eine Besonderheit dieser speziellen Mission bestand in der Abtrennung einer kleinen autonomen Wissenschaftskapsel vom Typ 9KS. Diese beinhaltete ein kleines Gammastrahlungs-​Teleskop für wissenschaftliche Forschungen.