Information
Freitag,

07.01.1966

Der einzige Fehlstart innerhalb des Thor-​LV2D Burner-​1 (v.2) Programms ereignete sich am 07.01.1966 — und bescherte den USA einen mißglückten Auftakt ins neue Raumfahrtjahr. Nach dem Start von der Vandenberg AFB mißlang die Zündung der Feststoff-​Oberstufe der Rakete. Bei dem Fehlstart ging der meteorologische Satellit DAPP 14 (Data Acquisition and Processing Program) alias DMSP Block 22 (Defense Meteorological Satellite Program) verloren. Im Erfolgsfall hätte der Satellit Wolkenbedeckungsbilder insbesondere von der Kriegsregion in Südostasien geliefert, die vor allem der Planung von Bombardements nordvietnamesischer Stellungen und Flächenziele dienen sollten.